Wir sind europaweit!

Powered by Telekom

gps 30 tage testen

030 355 306 77 0

Mo-Sa.: 08:00 Uhr - 18:00 Uhr

Wir beraten Sie persönlich, telefonisch, schriftlich oder per E-Mail.

Sprechen Sie direkt mit unseren erfahrenen Technikern, wenn es sich um GPS Tracking handelt

AUSGEZEICHNET Kundenbewertungen

4.72/5.00

706
Kundenbewertung

X

Ortungsgerät EXPERT FM42 Einbau

Ortungsgerät EXPERT FM32 Einbau

ortung expert fm42
WICHTIG! Ortung nur mit freier Sicht zum Himmel
möglich! In überdachten Gebieten wie z.B.
Parkhäusern kann keine Ortung gewährleistet
werden. Beachten Sie, dass die
GPS‐Genauigkeit 5‐500 Meter beträgt.



Wichtige Hinweise zur Inbetriebnahme:

Einbau im Fahrzeug bitte nur durch geschultes Fachpersonal. Bei fehlerhaftem Einbau können hohe Kosten entstehen. Für Fragen kontaktieren Sie bitte unsere Supportmitarbeiter unter 030 331 60 50.


GPS - Antenne
5cm von Metall entfernt befestigen!

ortung expert fm42

Wichtig! Für optimalen Empfang installieren Sie die GPS-Antenne mit der Klebefläche nach unten (s.Abb.), 5cm von Metall entfernt und weniger als 30° geneigt im Fahrzeug.


ortung expert fm42

Die GPS-Antenne sollte keinesfalls an der Windschutzscheibe befestigt werden!


Ortungsgerät Expert

ortung expert fm42

Anschluss
für Kabelbaum

Fahrzeug
Zündung
gelb
PIN 15

Masse
Schwarz
PIN 1

Dauer
Rot
PIN 11

GPS Antenne

Optional:
Variante Fahrererkennung

ortung expert fm42

iButton Lesegerät
für Fahreridentifikation
und Summer als Warnhinweis

Fahrzeug
Zündung
gelb
PIN 15

Dauer
Rot
PIN 11

Masse
Schwarz
PIN 1



Ortungsgerät Expert mit Garmin

ortung expert fm42

GPS Antenne

Garmin FMI
an Garmin
anschlieβen

Fahrzeug
Zündung
gelb
PIN 15

Dauer
Rot
PIN 11

Masse
Schwarz
PIN 1

Anschluss
für Kabelbaum

Rückansicht

GSM - Antennenanschluss
( Optional )

ortung expert fm42

GPS - Antennenanschluss




Frontansicht




ortung expert fm42

RJ45 (Optional)
mit Garmin FMI
Kabel verbinden

Anschlusskabel

Kontrollleuchte
blinkt = Gerät funktioniert
aus = Gerät funktioniert nicht

GPS
leuchtet = GPS Empfang OK
aus = Keine Positionierung möglich



Pin Belegung

Dauer + (Klemme 30 am KFZ - 10-30 V DC) - 11

spätere Verwendung -

spätere Verwendung -

Kontakt 3 (Optional) -

Zündung (Klemme 15 am KFZ) -

Kontakt 5 (Optional) -

spätere Verwendung -

Schaltausgang 4 -

Anlassunterbrecher (Optionales Zubehör) -

Externe Batterie (gebrückt) - 20

1 - Masse + (Klemme 30 am KFZ)

- spätere Verwendung

- spätere Verwendung

- Kontakt 4 (Optional)

- Kontakt 2 (Optional)

- Kontakt 6 (Optional)

- spätere Verwendung

- Schaltausgang 3

- Schaltausgang 2

10 - Externe Batterie (gebrückt)



ortung expert fm42

Die eingerahmten Anschlüsse sind für einen Betrieb zwingend Notwendig!


Häufige Fehlerursachen

Das Fahrzeug wird in der Plattform ständig als fahrend angezeigt

Das Zündungs + ist an einem Dauer + angeschlossen worden.
Bitte überprüfen Sie die Verkabelung des Zündungssignales. Die Box kann nur dann erkennen wann das Fahrzeug fährt, wenn dies tatsächlich an einem geschalteten + angeschlossen ist.

Das Fahrzeug wird in der Plattform ständig als fahrend angezeigt

Das Zündungs + ist falsch oder gar nicht angeschlossen.
Bitte überprüfen Sie die Verkabelung des Zündungssignales. Die Box kann nur dann erkennen wann das Fahrzeug fährt, wenn dies tatsächlich an einem geschalteten + angeschlossen ist.

Die Fahrtstrecken sind gut, aber die Fahrtenberichte werden nicht angezeigt.

Das Dauer + ist an einem geschalteten + angeschlossen / Die Masse ist an einer geschalteten Masse angeschlossen.
Dies führt dazu, dass bei jedem Zündungsvorgang die Box ihre Stromversorgung verliert. Daher fehlen die ersten bzw. letzten Signale jeder Fahrt, welche aber unbedingt für den Fahrtenbericht benötigt werden.

Ich habe die Box korrekt verbaut, und alle Lampen leuchten, aber ich sehe nichts.

Das Fahrzeug wurde nicht gezündet / steht noch in der Werkhalle.
Nach korrektem Einbau verbindet sich die Box zuerst mit unserem Rechenzentrum. Hierbei erfolgt ein Datenabgleich, eventuelle Updates werden eingespielt und die aktuellen GPSSatellitenpositionen erfragt. Danach erfolgen die erste Positionsbestimmung und der Beginn des Regelbetriebes. Dies kann allerdings nur bei eingeschalteter Zündung erfolgen. Bewegen Sie Ihr Fahrzeug an eine Stelle mit gutem GPS Empfang, und schalten Sie die Zündung ein. Nach 5 bis 10 Minuten sollten die ersten Daten zu sehen sein.

Sollten noch Fragen bestehen, oder das Gerät nicht einwandfrei funktionieren, melden Sie sich bitte bei unserem technischen Support unter 030 331 60 50

Fragen zu diesem Produkt