airfreshing_2016_testbericht-polar-m400_imagebild-712x400

Die GPS Multifunktionsuhr Polar M400

Für viele Sportsfreunde gehört die Technik am Handgelenk mittlerweile zur Grundausstattung wie die Schuhe zu den Füßen. Der Fitnessarmband, multifunktionale Sport Uhr mit integriertem GPS. Während simple Activity-Tracker bereits ab ca. 30€ erhältlich sind, kosten die Highend-Modelle unter den Multifunktionsuhren mehrere hundert Euro. Deswegen sollte man vor der Anschaffung unbedingt wissen für was die GPS Multifunktionsuhr Polar M400 letztlich zu Einsatz verwendet werden soll. Welche Funktionen braucht man den Wirklich, und was ist vielleicht schon zu viel. Warum unnötig mehr bezahlen?

Beispiel anhand folgenden Anforderungsprofils:

verschiedene Sportarten wie Joggen, Mountainbike oder Wandern
– Tempo-, Distanz- und Höhenmessung
– Anzeige des Kalorienverbrauch
– Herzfrequenz-Sensor

 

Polar M400 – was verspricht die Multifunktionsuhr

Der Trainingscomputer Polar M400 überzeugt optisch durch sein klares und modernes Design. Neben seinen integrierten GPS ist die Multifunktionsuhr Polar M400 mit einem 24/7 Activity Tracker ausgestattet. Es stehen über 100 Sportprofile zur Auswahl die in Anspruch genommen werden können. Super ist die Möglichkeit die Multifunktionsuhr Polar M400 mit einem Smartphone zu koppeln, so dass Sie Anrufe Nachrichten und Co direkt auf dem Handgelenk angezeigt bekommen. Die vielen Funktionen und erfassten Daten werden nicht nur auf der Multifunktionsuhr Polar M400 angezeigt, sondern auch ausgewertet und interpretiert. Die zentrale Rolle bzw. Interface übernimmt dabei der webbasierte Service Polar Flow mit dazugehöriger Smartphone-App. Die Uhr lässt sich dabei mittels Bluetooth oder USB-Kabel mit dem digitalen Trainingscenter synchronisieren, das sich wahlweise auf dem Handy oder über den Rechner online aufrufen lässt. Hier können Sie Ziele eingeben, festlegen und archivieren.

 

airfreshing_2016_testbericht-polar-m400_display-760x507

 

Das Aussehen der Multifunktionsuhr Polar M400 hat eine wirklich recht einfache Schnittstelle und kinderleichte Handhabung bei der Bedienung. Die Gefahr etwas einzustellen, und dann nicht wieder zurück anpassen zu können ist bei der Multifunktionsuhr Polar M400

absolut kein Problem. Es ist sehr einfach auch ohne Anleitung die Bedienungen zu führen. Das gute ist sogar auch ohne technisches Grundwissen.

Die Fitness-Uhr verfügt lediglich über 5 Knöpfe, deren jeweilige Funktion mehr oder weniger selbsterklärend ist. Und obwohl die Uhr eine Vielzahl an Features bietet, ist sie dennoch nicht überladen.

Wer einen tiefen Einblick in die Funktionen haben möchte kann dieses über den digitalen Trainigscenter Polar Flow tun. Wem es jedoch komplett ausreichend ist einen einfachen Blick auf die Zeit, Distanz und Pace beim Laufen zu haben, brauch sich einfach nur am Handgelenk schauen.

 

Besonders praktisch ist dabei die Möglichkeit, die Multifunktionsuhr Polar M400 mit dem Polar H7 Herzfrequenz-Sensor zu verbinden. Der Brustgurt ist schnell angelegt, liegt bequem an und lässt sich per Druckknopf vom Sender trennen, um ihn waschen zu können. Die Koppelung mit der Uhr funktioniert problemlos.

Ein Wow Effekt ist auch, dass der Activity Tracker alle Schritte aufzeichnet, die Aktivitäten, die verbrauchten Kalorien und das Bonuspunkt sogar das Schlaf verhalten wird aufgezeichnet.

Es ist natürlich nicht einfach alle Funktionen hier in dem Folge Artikel zu beschreiben, und drauf einzugehen, wem seine Interesse diesbezüglich gewerkt ist, bitte über die Website von Polar reinschauen. Hier werden alle Features mit den einzelnen Erklärungen aufgelistet.

airfreshing_2016_testbericht-polar-m400_komplett-mit-h7-600x400

Preis Leistungsverhältnis der Multifunktionsuhr Polar M400:

Die Multifunktionsuhr Polar M400 ist mit 160 € bis 200€ für die Variante mit dem Bruskopzu kaufen. Der Akku ein wichtiger Punkt in Im GPS-Modus hält dieser bis zu ca. 8 Stunden.

 

Hier eine wichtige Zusammenfassung vom M400 Polar

Besonderheiten: Integriertes GPS mit AssistNow™
Farben: Schwarz, Weiß, Blau, Rot, Pink
Speicherkapazität: 4 MB Flash-Speicher
Auflösung Display: 128 x 128 Pixel
Anschluss: Standard-Micro-USB-Kabel, Bluetooth
Akku-Laufzeit: bis zu 8 h im GPS-Betrieb; nur Uhr + Activity-Tracker bis zu 24 h
Höhe: 11,5mm
Gewicht: 56,6 g
Preis: 159,95 Euro (UVP); 199,95 Euro (UVP) mit Herzfrequenz-Sensor